+1 646 461 2113

Learning Center

Alles Wichtige verständlich und kompakt erläutert

Besetzung der Gesellschaft – wer macht was?

Bevor eine Gesellschaft gegründet werden kann, müssten zunächst die Rollen und Zuständigkeiten aller an der Firma Beteiligten festgelegt werden. Sofern es mehrere gibt, denn auch Ein-Mann-Gesellschaften sind in den meisten US-Staaten zulässig, bei denen ein und dieselbe Personen alle notwendigen Posten bekleidet.

WEITERLESEN

Auswahl des Firmennamens

Bei der Auswahl des Firmennamens gibt es eine Reihe von Vorschriften zu beachten, da nicht jeder Firmenname einfach registriert werden kann. Zu einem darf der gewünschte Firmenname nicht bereits  registriert sein, bzw. einem bereits bestehendem Firmennamen zu ähnlich sein. Zum anderen unterliegen verschiedene Begriffe, die für die Allgemeinheit irreführend sein könnten, einer Genehmigungspflicht.

WEITERLESEN

Reservierung eines Firmennamens (optional)

Speziell wenn sich die Vorbereitung für die Gründung in die Länge ziehen oder die Gründung einfach für einen späteren Zeitpunkt geplant sind, ein passender Firmenname aber bereits gefunden ist, kann der Firmenname beim jeweiligen Register vorab reserviert werden. Es wird  so sichergestellt, dass kein Anderer in der Zwischenzeit den Firmennamen registrieren kann.

WEITERLESEN

INC: Stammkapital festlegen

Bei der Gründung einer Corporation werden Aktien ausgegeben. Jeder der eine oder mehrere Aktien erwirbt wird damit zum (Mit-)Inhaber der neuen Gesellschaft, die als Shareholder oder Stockholder bezeichnet werden.

WEITERLESEN

Geschäftszweck festlegen

Der Antrag für die Registrierung einer Gesellschaft muss auch Angaben zum Geschäftszweck der Unternehmung enthalten. Allerdings können diese so allgemein gehalten werden, dass die Gesellschaft praktisch “alles, was gesetzlich erlaubt ist”, machen kann. Üblich ist hier die Formulierung “to transact any or all lawful business for which a company may be organized under the laws of the State of…”. Es bleibt dann nach außen hin völlig offen, was genau die Firma macht, was Vor- aber auch Nachteile haben kann.

WEITERLESEN

Registrierung einer US-Marke

Die Registrierung eines Firmennamens in den USA bedeutet in keiner Weise, dass die Verwendung des Namens durch Andere auch markenrechtlich in den Vereinigten Staaten geschützt ist. Eine Registrierung eines Firmennamens stellt lediglich sicher, dass kein Anderer eine Firma mit demselben oder einem sehr ähnlichen Namen registrieren kann.

WEITERLESEN

Errichtung einer Zweigniederlassung in der Schweiz

Für den Betrieb in der Schweiz muss eine Corporation oder auch LLC beim zuständigen Handelsregisteramt angemeldet werden in Form einer Schweizer Zweigniederlassung. Da die Gesellschaft bereits gegründet ist und durch die Eintragung in den USA existiert, entfällt der Gang zum Notar, der nur bei der Gründung einer Schweizer GmbH oder AG notwendig wäre.

WEITERLESEN

Errichtung einer Zweigniederlassung in Deutschland

Sowohl eine Corporation als auch eine LLC  können in Deutschland in Form einer Zweigniederlassung betrieben werden, wo sie als Ersatz für eine GmbH oder auch AG dienen können. Sie sind dabei rechtlich diesen Kapitalgesellschaftsformen gleichgestellt, insbesondere auch was den Haftungsschutz betrifft.

WEITERLESEN

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email.

  +1 (646) 461-2113
  support.easy-inc
  info@easy-inc.com
  Live Chat

Jetzt Newsletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus den USA mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es werden wollen. Er enthält keine Werbung und lässt sich problemlos wieder abbestellen.