Learning Center

Alles Wichtige verständlich und kompakt erläutert

#Rechtsformen in den USA

Die Qual der Wahl

Die Limited Liability Company (LLC) für Kleinunternehmer

Die Limited Liability Company (LLC) ist eine Rechtsform, die in deutschsprachigen Ländern keine direkte Entsprechung hat und am ehesten mit der in Deutschland und Österreich anzutreffenden Mischrechtsform GmbH & Co KG zu vergleichen ist.

Sie nimmt eine Zwischenstellung ein zwischen der General Partnership (Personenvereinigung) bzw. Sole Proprietorship (Einzelunternehmer) und der Corporation ein, und zwar insofern, als dass sie rechtlich als juristische Person behandelt wird, womit ein Haftungsschutz für alle Inhaber gewährleistet ist. 

Bei der Besteuerung hingegen verhält sich eine LLC wie eine Personengesellschaft, bei der die Gewinne an die Mitglieder weitergereicht werden (pass-through taxation), die diese im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung versteuern, was bei kleinere Unternehmen und 1-Mann-Gesellschaften häufig zu einer geringeren Steuerlast führt. Grund dafür ist hauptsächlich der Umstand, dass bei einer Corporation Steuern auf Ebene der Gesellschaft und auf Ebene der Gesellschafter anfallen und damit eine Doppelbesteuerung stattfindet, was allerdings nicht bedeutet, dass gleich das Doppelte bezahlt werden muss, sondern lediglich, dass es zwei Steuerebenen gibt.

Die LLC stellt also steuerrechtlich betrachtet eine Art Personengesellschaft dar, die alle Inhaber mit einem Haftungsschutz ausstattet und sich an dieser Stelle wie eine Kapitalgesellschaft verhält.

LLC ist für Kleinunternehmer gedacht

Die Limited Liability Company (LLC) wurde vorrangig entworfen für kleinere Unternehmen und Existenzgründer, für die aber eine Corporation insofern zu überdimensioniert wäre, als dass die Rechtsvorschriften dazu auch für Großkonzerne tauglich sein müssen, was naturgemäß bei Betrieben mit einem oder wenigen Mann zu einer starken Überregulierung führt, die in diesem Kontext eher hinderlich ist.

Als Regelfall wird in den meisten Staaten deshalb angenommen, dass die Inhaber der LLC, die als Members bezeichnet werden, die Gesellschaft auch selbst führen, womit die LLC als member-managed gilt, da die Geschäftsführer bei einer LLC nicht als Director, sondern als Manager bezeichnet werden. Bei größeren LLCs können auch nur bestimmte Members als Manager berufen werden oder auch Außenstehende, die nicht an der LLC beteiligt sind, was dann als manager-managed bezeichnet wird. Wie eine LLC schlussendlich strukturiert ist, entscheidet das jeweilige LLC Operating Agreement, das in diesem Fall dem Gesellschaftsvertrag entspricht und das den kompletten rechtlichen Rahmen definiert, der im Innenverhältnis anzuwenden ist.

Dazu gehören Dinge wie die genauen Rechte und Pflichten der Members und Manager, wie die Gewinne verteilt werden oder wie Versammlungen abgehalten und die Stimmrechte gestaltet werden. Werden zu bestimmten Dingen im Operating Agreement keine Aussagen getroffen, so gelten die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Staates, in dem die LLC registriert wurde.

Auch eine LLC kann ohne Gründungskapital registriert werden

Auch für die Gründung einer LLC muss keinerlei Mindestkapital vorhanden sein. Es genügt für die Gründung $ 1 pro Inhaber. Eine LLC gibt im Gegenteil zu einer Corporation allerdings keine Aktien aus, sondern Membership Certificates, und kann von daher auch nicht an die Börse gehen.

Zu beachten ist, dass die steuerlichen Unterschiede nur dann zum Tragen kommen, wenn die Members der LLC auch in den USA ansässig und steuerpflichtig sind. Für nicht in den USA ansässige Unternehmer gestaltet sich die Besteuerung völlig anders, so dass die Unterschiede zwischen LLC und Corporation bei Ausländern – im Sinne von nicht in Amerika ansässig Personen – nicht zum Tragen kommen. Die Unterschiede beider Rechtsformen nivellieren sich hier abhängig vom konkreten Fall oft sogar völlig, so dass ganz andere Entscheidungskriterien den Ausschlag für oder gegen eine Rechtsform geben können.

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email.

+1 646 461 2113
+1 567 258 4942
easyINC HelpDesk
info@easy-inc.com
easyinc@protonmail.com

Auch interessant:

Jetzt Newsletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus Irland mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es bald werden wollen.

Vielen Dank. Sie müssen das Newsletter-Abonnement noch bestätigten, indem Sie auf den Link in der Email klicken, die Sie gleich erhalten.
Oops! Etwas ist schiefgelaufen. Versuchen Sie es noch einmal.