+1 646 461 2113

easyINC-Business-Blog

Unser Know-How-Blog über Wissenswertes aus den Vereinigten Staaten

Airbnb for Work: “Die neue Art, geschäftlich zu verreisen”

Nachdem Studenten und Sparsame als Zielgruppe abgegrast sind, forciert die US-amerikanische Wohnungs- und Bettenbörse Airbnb nun ihr Angebot für den anspruchsvollen Geschäftsreisenden. Ganze Wohnungen gibt es für Business-Traveller in New York nun schon ab 80,- USD pro Tag. Doch nicht immer lohnen sich die Reiseschnäppchen.

Wer möglichst preiswert reisen will, der kommt an der Wohnungs- und Bettenbörse Airbnb fast schon nicht mehr vorbei, denn private Unterkünfte sind in der Regel deutlich günstiger sind als reguläre Hotels, vor allem in Großstädten. Das Problem: Geschmack und Komfort bleiben bei den Airbnb-Preisschnäppchen nicht selten auf der Strecke, weshalb das Angebot bislang hauptsächlich bei Studenten oder alternativ angehauchten Zeitgenossen punkten konnte.

Airbnb for Work, ein neues Programm das sich speziell an Geschäftsreisende richtet, soll nun Abhilfe schaffen und Airbnb auch Unternehmen und Geschäftsleuten schmackhaft machen, wobei sich die Frage stellt, was nun eine Geschäftsreise von einer ganz regulären, privaten Reise unterscheidet und was die Airbnb-Gastgeber bieten müssen, damit auch der verwöhnte Business-Traveller auf seine Kosten kommt und seine Reise demnächst über Airbnb bucht.

Alt textDie Antwort von Airbnb dazu: Die als Business-tauglich ausgewiesenen Unterkünfte umfassen zum einen nur ganze Häuser oder Wohnungen (im Gegensatz zu nur einem Raum in einer ansonsten bewohnten Wohnung), die zudem “erstklassige” Bewertungen vorweisen müssen. Auch muss ein schnelles WLAN und ein für Laptops geeigneten Arbeitsplatz vorhanden sein. Darüber hinaus sollten die Gastgeber schnell auf Anfragen reagieren und einen 24-Stunden-Check-In möglich machen, so dass man zu jeder Tages- und Nachtzeit einchecken kann. Airbnb erscheint darüber hinaus noch wichtig, dass ein Bügeleisen plus Bügelbrett, Kleiderbügel, Shampoo und ein Föhn vorhanden sind – wohl, damit man am nächsten Tag nicht völlig derangiert zum Business-Meeting erscheinen muss.

Für die Buchung von Geschäftsreisen ist dabei kein eigener Business-Account nötig, den es bei Airbnb auch nicht gibt. Stattdessen können die Geschäftsreisen mit jedem Account gebucht werden. Um die Businessangebote zu erhalten, klickt man auf den Menüpunkt “Airbnb für Geschäftsreisen” (oder “Airbnb for Work”), der dann in die Businessabteilung führt. Von dort gelangt man über “Buche eine Reise” dann zur Suchmaske, die sich von der normalen Suchmaske nur dadurch unterscheidet, dass bestimmte Filter im Sinne von Suchkriterien angewendet werden, die sich mit denen Eigenschaften decken, mit denen Airbnb sein Angebot bewirbt.

Der erste Eindruck: Die Business-Suche fördert dann tatsächlich sichtbar bessere Unterkünfte zutage als eine normale Suche mit denselben Suchparametern (in diesem Fall New York vom 6. bis zum 23. September). Während die regulären Unterkünfte erwartungsgemäß sehr bis äußerst studentisch ausfallen und durchblicken lassen, dass es auch im eleganten New York mit dem Einrichtungsgeschmack nicht immer zum Besten bestellt sein muss, sind die als Business-tauglich ausgewiesenen Unterkünfte deutlich cleaner und geschmackvoller, zumindest im Vergleich – was sich dann allerdings auch im Preis niederschlägt.

Airbnb normale Suche

Während die private Suche Angebote mit Preisen zwischen 28,- und 106,- EUR pro Nacht zu Tage fördert, liegen die Preise bei den Business-Angeboten zwischen 82,- und 282,- EUR deutlich höher,  was die Übernachtungspreise dann stark in die Nähe von regulären Hotelpreisen rückt, und was hauptsächlich daran liegt, dass bei den Business-Angeboten nur ganze Wohnungen oder Häuser vermietet werden und keine einzelnen Zimmer, die per se billiger sind.

New York business trips 01

Das bedeutet, Wenn nur ein einzige Person verreist, hebt sich der Airbnb-Spareffekt damit dann zum Großteil auf, weil es zu diesen Preisen selbst in New York durchaus annehmbare Hotels gibt, wenn auch nicht unbedingt eine Nacht im Waldorf Astoria.

Bei zwei Personen oder mehreren Personen sind die Sache dann wieder anders aus, weil weitere Personen bei Airbnb-Angeboten entweder nicht berechnet werden, oder nur einen geringen Aufpreis verursachen, was dann auch den Anwendungsbereich von Airbnb for Work definiert: Airbnb ist vor allem dann preiswerter als ein Hotel, wenn mehrere Personen oder ganze Gruppen reisen — ob man diese dann unbedingt in einer gemeinsamen Wohnung vergesellschaften muss, ist wieder eine ganze andere Frage. Auch bei längeren Aufenthalten fällt der Preisunterschied grundsätzlich stärker ins Gewicht als bei Kurztrips, wozu Airbnb auch Wochenrabatte anbietet, die bei 15% liegen.

Airbnb ist insofern vor allem, wenn viele Leute für eine längere Zeit verreisen, durchaus eine Alternative zu klassischen Hotels und von daher vielleicht mal einen Versuch wert.

Ist noch kein Airbnb-Account vorhanden, so kann man sich einfach auf der entsprechenden Länderseite einen anlegen, wozu eine Email-Adresse und eine Telefonnummer benötigt wird. Darüber sind auch noch verschiedene Angaben zum Unternehmen notwendig. Aufwendige Prüfungen oder dergleichen finden nicht statt, so dass die Einrichtung eines Airbnb-Accounts keine 10 Minuten in Anspruch nimmt.

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email.

  +1 (646) 461-2113
  support.easy-inc
  info@easy-inc.com
  Live Chat

Jetzt Newsletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus den USA mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es werden wollen. Er enthält keine Werbung und lässt sich problemlos wieder abbestellen.